«Wieso ticke ich so?…und nicht anders?»
Entwicklungs- und Lebensphasen verstehen

«Rechthaberisches Getue. Alles kontrollieren. Sich nicht entscheiden können. Im reifen Alter trotzen wie ein Kleinkind. Nicht ’nein‘ sagen können…». Sicher kennen Sie solche Verhaltensweisen bei sich selbst oder aus Ihrem privaten und geschäftlichen Umfeld. Warum ticken wir so?

Prägende Entwicklungsphasen und herausfordernde Lebensphasen

Erfahrungen während den Entwicklungsphasen bis ca. 21 Jahren prägen das Verhalten und die Persönlichkeit eines Menschen. Verpasste oder nicht ganz entfaltete Entwicklungsphasen lösen entsprechende persönliche Reaktionen im beruflichen und privaten Umfeld aus. Parallel dazu wirken auf das menschliche Verhalten die verschiedenen Lebensphasen mit ihren kniffligen Übergängen.

Verstehen Sie sich selbst und weshalb es überall «menschelet», dass wir – Sie – in bestimmten Situationen nicht anders wie mit Unverständnis, Trotz, Rückzug, Wut, Traurigkeit usw. reagieren können.

Inhalte

  • Die acht Entwicklungsphasen bis zum Jungerwachsenen-Alter
  • Auswirkung von verpassten oder nicht ganz entfalteten Entwicklungsphasen
  • Entwicklungs- und Lebensphasen als Herausforderung und Chance zugleich, Krisen meistern
  • Beispiele aus dem privaten und beruflichen Alltag

Ziel

Die menschlichen Reifungsprozesse über die Entwicklungs- und Lebensphasen verstehen, dabei Chancen für die persönliche Entfaltung wahren. – Egal welchen Alters…

Interesse

Gerne stehe ich Ihnen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Informationen

  • Referat auf Anfrage
  • Ab 4 Personen als Vortrag im geschlossenen Kreis buchbar
  • Räumlichkeiten Coachlogie als möglichen Referatsort
  • Auch für die Einleitung/Gestaltung einer Diskussionsrunde geeignet z.B. für Selbsthilfegruppen, Senioren, Jugendliche…

Leitung

Silvia Zimmermann
Coach & Erwachsenenbildnerin